SMA-Energy-Meter

Fork me on GitHubDa ich mit meinem Smart-Meter meines EVU nicht die gewünschten Daten erhalte, welche ich für eine ordentliche Eigenverbrauchsoptimierung benötige habe ich mir einen SMA-Smart-Meter zugelegt.

Datenübertragung

Der SMA-Energy-Meter gibt auf seiner Webseite keine Informationen über gemessene Größen aus.
In den Netzwerkeinstellungen gibt es einen Konfigurationspunkt, in welchem definiert werden kann, wohin die Energiedaten geschickt werden. Hier steht 239.12.255.254 in der Standardeinstellung.
Jeder der etwas mehr mit Netzwerktechnik zu tun hat, wird sofort erkennen, dass das eine Multicast – Adresse ist.
Tcpdump (oder Wireshark) verrät, dass ca. ein UDP Datenpakt (600 Byte Payload) pro Sekunde vom Energy-Meter an die Multicast-Adresse geschickt wird.
Im Internet habe ich eine sehr gute Aufbereitung der UDP-Datenpakete und deren Interpretation gefunden.
Danke Nico Treffkorn. Ohne diese Informationen hätte ich sicher sehr lange gebraucht, bis ich die Daten richtig interpretiert hätte.

Linux-Client der die Datenpakete vom SMA-Energy-Meter empfängt

Ich habe ein Python Programm erstellt, welches in einer Endlos-Schleife die empfangenen Daten vom SMA-Energy-Meter einfach ausgibt.

SMA-Energymeter - values
Python Script

Der Quellencode liegt bei GitHub

… und dann gibt’s es vielleicht auch mal Etwas das die Daten in fhem einbindet.
zu spät, da hat sich nun schon Volker darum gekümmert…

… und Rene hat teile davon in smarthomeNG integriert (zumindest im develop-branch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.